Baustelle Zingel mit Umfahrung © ADFC Hildesheim

Radverkehr in Hildesheim auf Facebook

 

Die Facebook-Seite "Radverkehr in Hildesheim" widmet sich regelmäßig neu auftretenden Problemen rund um den Radverkehr.

 

Auf der Facebook-Seite, die auch für nicht-User lesbar ist,  finden sich Beträge zu Radwegen in Hildesheim, Radwegebenutzungs-Pflichten, falschen Radwegen, Behinderungen durch Baustellen und hoffentlich(!) Verbesserungen...
Diese Seite setzt sich seit 2014 mit verschiedenen Aspekten des Radverkehrs in Hildesheim auseinander. Hintergrund ist u.a. der auffällig niedrige Radverkehrs-Anteil in Hildesheim und eine oftmals schlechte Umsetzung von geltenden Regelwerken durch die Stadtverwaltung.

Dr. Alfred Flaccus
Hildesheim

 

Verwandte Themen

Schutzstreifen Hohnsen

Schutzstreifen Hohnsen

Schutzstreifen bieten Verkehrssicherheit auf der Fahrbahn. Jetzt gibt es beidseitige Schutzstreifen auf dem Hohnsen.

ILE-Region Nette-Innerste

Freizeitangebote in der ILE-Region nette innerste – Entdecken Sie die Vielfalt in unserer Region in Bad Salzdetfurth,…

Benutzungspflicht

Radwegbenutzungspflicht in Bischof-Janssen-Straße aufgehoben

Die beidseitigen Radwege in der Bischof-Janssen-Straße haben eine Breite von 1,15 m und damit viel zu schmal für heutige…

ADFC Radtourenkarte Region Hildesheim

Auf der Radtourenkarte sind ausgekundete Strecken des ADFC eingezeichnet die abseits der beschilderten Strecken liegen.

Fahrradklima-Test

Der Fahrradklima-Test bietet den Radfahrer*innen die Möglichkeiten ihre Meinung über das Radfahren in ihrer Stadt oder…

Bad Salzelmen, Schönebeck, Solepark

RBH Etappe 4: Schöningen-Schönebeck

Nach Querung der Landesgrenze nach Sachsen-Anhalt können in Hötensleben die Grenzsicherungsanlagen der ehemaligen DDR…

Dom Halberstadt

Bad Harzburg - Halberstadt

von Bad-Harzburg nach Halberstadt, u.a. über Eckertal, (Stapelburg), Ilsenburg, Darlingerode, Wernigerode, Benzingerode,…

Gravur Codierung

Fahrradcodierung

Mit der Gravur- und die Etikettencodierung bieten wir einen Schutz gegen den Diebstahl des Fahrrades an.

https://hildesheim.adfc.de/artikel/radverkehr-in-hildesheim-auf-facebook

Häufige Fragen von Alltagsfahrer*innen

  • Was macht der ADFC?

    Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club e.V. (ADFC) ist die größte Interessenvertretung der Radfahrerinnen und Radfahrer in Deutschland und weltweit. Wir sind inzwischen über 200.000 Mitglieder, davon in Niedersachsen über 20.000 Mitglieder und in Hildesheim über 800 Mitglieder. Politisch engagiert sich der ADFC auf regionaler, nationaler und internationaler Ebene für die konsequente Förderung des Radverkehrs. Er berät in allen Fragen rund ums Fahrrad: Recht, Technik, Tourismus.

    weiterlesen

  • Was bringt mir eine ADFC-Mitgliedschaft?

    Radfahren muss sicherer und komfortabler werden. Wir nehmen dafür – auch Dank Ihrer Mitgliedschaft – nicht nur Einfluß auf Bundestagsabgeordnete, sondern setzen uns auf Landes- und Kommunalebene für die Interessen von Radfahrern ein. Für Sie hat die ADFC Mitgliedskarte aber nicht nur den Vorteil, dass wir uns für einen sicheren und komfortablen Radverkehr einsetzen: Sie können egal, wo Sie mit Ihrem Fahrrad unterwegs sind, deutschlandweit auf die AFDC-Pannenhilfe zählen. Außerdem erhalten Sie mit unserem zweimonatlich erscheinenden ADFC-Magazin Information rund um alles, was Sie als Radfahrer politisch, technisch und im Alltag bewegt. Zählen können ADFC-Mitglieder außerdem auf besonders vorteilhafte Sonderkonditionen, die wir mit Mietrad- und Carsharing-Anbietern sowie Versicherern und Ökostrom-Anbietern ausgehandelt haben. Sie sind noch kein Mitglied?

    weiterlesen

Bleiben Sie in Kontakt