Neuigkeiten

Neues Wegweisungssystem für den Radverkehr

Hildesheim bekommt ein einheitliches, modernes Wegweisungssystem für den Radverkehr! Damit wird ein weiteres Ziel aus dem Integrierten Verkehrsentwicklungsplan und dem Radverkehrskonzept erfüllt.

Die ADFC Radgruppe verlässt Barfelde

Radtour 4x1000 Jahre

Die vier Ortschaften Mehle, Betheln, Barfelde und Wallenstedt feiern ihr 1000 jähriges Jubiläum. Eine besondere Aktion war eine gemeinsame Radtour durch die 4 Ortschaften.

Petition zum Erhalt des Fahrradschutzstreifens in der Dammstraße

Der ADFC Hildesheim hat eine Petition zum Erhalt des Fahrradschutzstreifens in der Dammstraße gestartet um den Radfahrenden weiterhin einen Schutz zu bieten.

Dunkelampel für die Querung der Beusterstraße.

Ampel für mehr Verkehrssicherheit auf dem Innerste-Radweg

13.02.2022 | ADFC Hildesheim

Im Zuge des Innerste-Radweges, Radweg-zur-Kunst und Hildesheimer Ring führte die Wegstrecke bisher ungeschützt über die K302 in Hildesheim. Der Druck der Umweltverbände und Politik hatte Erfolg.

Bundesverdienstkreuz an Dietmar Nitsche überreicht

7.2.2022 | ADFC Hildesheim

Auf Initiative der Hildesheimer Grünen wurde am 3.2.22 das Bundesverdienstkreuz am Bande vom OB Dr. Ingo Meyer im Auftrag des Bundespräsidenten in einer Corona-bedingten kleinen Feierstunde im Hildesheimer Rathaus an Dietmar Nitsche überreicht.

Mehr Fahrradstraßen in Hildesheim

Die Stadt Hildesheim möchte weitere Fahrradstraßen einrichten um den Radfahrenden sichere Wege anzubieten. Dazu wurden von den Umweltverbänden und den Fraktionen Vorschläge für geeignete Fahrradstraßen an die Verwaltung gemacht.

Bike+Ride Bf Freising

ADFC vertreten auf Konferenz Bahn.Rad.Parken

20.06.2022

Am 21. und 22. Juni findet in Berlin die Fachkonferenz Bahn.Rad.Parken statt. Sie soll insbesondere die Möglichkeiten für Kommunen beleuchten, Fahrradparkhäuser und große Abstellanlagen zu errichten und zu betreiben.

Teilnehmende an der Kölner Sternfahrt 2021 fahren am Musical Dome vorbei.

Fahrradsternfahrten in Hamburg und Köln am 19.06.

Am Aktionstag Mobil ohne Auto rufen in Hamburg und Köln Aktionsbündnisse zu Fahrrad-Sternfahrten auf, um für die Umsetzung der Verkehrswende zu demonstrieren.

Bloick von oben auf eine Autobahn mit zahlreichen Radfahrenden.

Rund 30.000 Teilnehmende bei der Sternfahrt Berlin

13.06.2022

Unter dem Motto „Rauf aufs Rad – #Verkehrswende jetzt umsetzen!“ demonstrierten zehntausende Radfahrer*innen bei der Sternfahrt des ADFC Berlin am 12. Juni 2022. 18 Routen führten zum Großen Stern und dem Umweltfestival vor dem Brandenburger Tor.

zur Seite Neuigkeiten

Termine

Radtouren

Häufige Fragen von Alltagsfahrer*innen

  • Was macht der ADFC?

    Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club e.V. (ADFC) ist die größte Interessenvertretung der Radfahrerinnen und Radfahrer in Deutschland und weltweit. Wir sind inzwischen über 200.000 Mitglieder, davon in Niedersachsen über 20.000 Mitglieder und in Hildesheim über 800 Mitglieder. Politisch engagiert sich der ADFC auf regionaler, nationaler und internationaler Ebene für die konsequente Förderung des Radverkehrs. Er berät in allen Fragen rund ums Fahrrad: Recht, Technik, Tourismus.

    weiterlesen

  • Was bringt mir eine ADFC-Mitgliedschaft?

    Radfahren muss sicherer und komfortabler werden. Wir nehmen dafür – auch Dank Ihrer Mitgliedschaft – nicht nur Einfluß auf Bundestagsabgeordnete, sondern setzen uns auf Landes- und Kommunalebene für die Interessen von Radfahrern ein. Für Sie hat die ADFC Mitgliedskarte aber nicht nur den Vorteil, dass wir uns für einen sicheren und komfortablen Radverkehr einsetzen: Sie können egal, wo Sie mit Ihrem Fahrrad unterwegs sind, deutschlandweit auf die AFDC-Pannenhilfe zählen. Außerdem erhalten Sie mit unserem zweimonatlich erscheinenden ADFC-Magazin Information rund um alles, was Sie als Radfahrer politisch, technisch und im Alltag bewegt. Zählen können ADFC-Mitglieder außerdem auf besonders vorteilhafte Sonderkonditionen, die wir mit Mietrad- und Carsharing-Anbietern sowie Versicherern und Ökostrom-Anbietern ausgehandelt haben. Sie sind noch kein Mitglied?

    weiterlesen

Bleiben Sie in Kontakt