Kidical-Mass-Aktionstage

Mit der bunten Kidical Mass erobern Kinder, Jugendliche und ihre Familien wieder gemeinsam die Straße. Auch ADFC-Gruppen beteiligen sich an den weltweiten Kidical Mass-Aktionstagen vom 16. bis 24. September in vielen Orten.

Demoschild, das sichere Radwege für Kinder fordert
Die Kidical Mass hat die Vision, dass sich alle Kinder geschützt, sicher und selbstständig mit dem Fahrrad und zu Fuß im Straßenverkehr bewegen können. © ADFC Dresden/FOTOGRAFISCH

In ganz Deutschland und weltweit demonstrieren vom 16. bis 24. September wieder Tausende Menschen auf dem Rad für eine bessere und sichere Mobilität für Kinder. Der Schwerpunkt liegt auf dem Wochenende vom 23. bis 24. September.

Mit den bunten Fahrraddemos erobern Kinder, Jugendliche und ihre Familien gemeinsam die Straße unter dem Motto „Straßen sind für alle da“. Viele ADFC-Gruppen beteiligen sich an den weltweiten Kidical Mass-Aktionstagen.

In einigen Städten richten die Aktionsgruppen temporäre Schulstraßen oder Spielstraßen ein, in anderen fahren Kinder mit sogenannten Fahrradbussen zur Schule. Nicht nur in Deutschland, auch in Großbritannien, Italien oder Spanien finden die Aktionen und Fahrraddemos statt.

Kidical Mass in deiner Nähe finden

Kidical Mass gibt Kindern eine Stimme im Verkehr

Die Kidical Mass macht Kinder sichtbar und gibt ihnen eine Stimme im Verkehr. Eine kindgerechte Mobilitätsplanung stellt ihre Bedürfnisse nach Platz und Sicherheit in den Fokus – und macht Orte für alle Generationen lebenswerter. Der ADFC ist Teil des Kidical Mass-Bündnisses und unterstützt die Forderungen.

Weltweit fanden im Mai 2023 bereits über 500 Demonstrationen mit mehr als 150.000 Menschen statt.


Werde ADFC-Mitglied!

Unterstütze den ADFC und die Rad-Lobby, werde Mitglied und nutze exklusive Vorteile!

  • exklusive deutschlandweite Pannenhilfe
  • exklusives Mitgliedermagazin als E-Paper
  • Rechtsschutz und Haftpflichtversicherung
  • Beratung zu rechtlichen Fragen
  • Vorteile bei vielen Kooperationspartnern
  • und vieles mehr

Dein Mitgliedsbeitrag macht den ADFC stark!

Zum Beitrittsformular
https://hildesheim.adfc.de/neuigkeit/kidical-mass-aktionstage

Häufige Fragen von Alltagsfahrer*innen

  • Was macht der ADFC?

    Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club e.V. (ADFC) ist die größte Interessenvertretung der Radfahrerinnen und Radfahrer in Deutschland und weltweit. Wir sind inzwischen über 200.000 Mitglieder, davon in Niedersachsen über 20.000 Mitglieder und in Hildesheim über 800 Mitglieder. Politisch engagiert sich der ADFC auf regionaler, nationaler und internationaler Ebene für die konsequente Förderung des Radverkehrs. Er berät in allen Fragen rund ums Fahrrad: Recht, Technik, Tourismus.

    weiterlesen

  • Was bringt mir eine ADFC-Mitgliedschaft?

    Radfahren muss sicherer und komfortabler werden. Wir nehmen dafür – auch Dank Ihrer Mitgliedschaft – nicht nur Einfluß auf Bundestagsabgeordnete, sondern setzen uns auf Landes- und Kommunalebene für die Interessen von Radfahrern ein. Für Sie hat die ADFC Mitgliedskarte aber nicht nur den Vorteil, dass wir uns für einen sicheren und komfortablen Radverkehr einsetzen: Sie können egal, wo Sie mit Ihrem Fahrrad unterwegs sind, deutschlandweit auf die AFDC-Pannenhilfe zählen. Außerdem erhalten Sie mit unserem zweimonatlich erscheinenden ADFC-Magazin Information rund um alles, was Sie als Radfahrer politisch, technisch und im Alltag bewegt. Zählen können ADFC-Mitglieder außerdem auf besonders vorteilhafte Sonderkonditionen, die wir mit Mietrad- und Carsharing-Anbietern sowie Versicherern und Ökostrom-Anbietern ausgehandelt haben. Sie sind noch kein Mitglied?

    weiterlesen

Bleiben Sie in Kontakt