Freizeitpark Sottrum

Der Freizeitpark in Sottrum © ADFC Hildesheim

Ambergau-Radweg

 

Der Radweg durch den Ambergau ist eine historische Landschaft im Innerstebergland. Sie verläuft zwischen Holle und Seesen über Bockenem.

 

Nach Durchqueren der historischen Seesener Innenstadt geht es vom städtischen Museum aus durch die Teichlandschaft an der Winkelsmühle zunächst nach Bornhausen, wo der Radweg R1/D3 gekreuzt wird. Ab dort führt der Weg auf der ehemaligen Bahntrasse Derneburg – Seesen über Rhüden immer entlang der Nette nach Bornum. Über einen Feldweg wird anschließend Königsdahlum erreicht. Hier stand früher eine Kaiserpfalz. Auf einer wenig befahrenen Straße geht es direkt auf die ehemalige Hansestadt Bockenem zu. Nach Querung der B 243 führt der Weg durch eine weite Landschaft über Werder und an Schlewecke und einer ehemaligen Ziegelei vorbei hinunter ins Nettetal. Auf der anderen Flussseite liegt der kleine Ort Henneckenrode mit seinem Schloss. Auf einem Radweg wird anschließend kurz vor Sottrum der dortige Freizeitpark passiert. Hinter Sottrum geht es schließlich über eine kleine Kuppe durch ein Waldstück zum Schloss Derneburg. Von dort ist es nicht mehr weit zum Bahnhof, wohin auch der Innerste-Radweg verläuft. Der Ambergau-Radweg lässt sich sehr gut per Bahn erreichen. Seesen ist u.a. mit Goslar und Kreiensen stündlich verbunden, von Kreiensen besteht Anschluss mit dem metronom in Richtung Hannover.

 

Verwandte Themen

Radweg

Radweg Berlin Hameln (RBH)

Der Radweg Berlin-Hameln (RBH) ist einer der wenigen Radfernwege, die Deutschland in West-Ost-Richtung durchqueren. Das…

Bahn-Rad-Tour_NWBahn

Rad-Bahn-Touren

Rad-Bahn-Touren: Hier präsentieren wir von unseren Tourenleiter*innen erkundete und geprüfte Touren. Die Nutzung der…

Schöningen, Paläon, Forschungsmuseum

RBH Etappe 3: Wolfenbüttel-Schöningen

In Richtung Süden folgt der RBH der Oker, um dann nach Osten in Richtung Asse abzuzweigen und in das schöne Tal der…

Hildesheim, Michaeliskirche, Weltkulturerbe

RBH Etappe 1: Hameln-Hildesheim

Von Hameln aus führt der RBH durch das liebliche Tal der Remte und quert dabei das Weserbergland in Richtung Osten. Mit…

RadfahrerInnen bei einer Pause auf der Innerste Radtour

Innerste-Radweg

Die Strecke des Innerste-Radweges führt von der Innerstequelle über die Oberharzer Bergwiesen durch das steil…

Kloster Marienrode mit Hildesheimer Ring Logo

Hildesheimer-Ring

Der Hildesheimer Ring ist als “Hi-Ring” im städtischen Radnetz verankert. Selbst für “alte Hildesheimer” ist es ein…

Radtouren-Flyer

Die 20 Radtouren aus der Hildesheimer Kultur & Freizeit APP werden auf DIN-A4 Flyern angeboten.

Skulptur Das Tor mit Radweg-zur-Kunst Logo

Radweg-zur-Kunst

Die reizvolle Landschaft in den Flusstälern von der Innerste, Lamme und Gande ist seit der Christianisierung um 800 eine…

Service

Der ADFC-Hildesheim unterstützt den radbegeisterten Menschen in vielerlei Hinsicht. Das fängt beim Smartphone Apps an,…

https://hildesheim.adfc.de/artikel/ambergau-radweg

Häufige Fragen von Alltagsfahrern

  • Was macht der ADFC?

    Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club e.V. (ADFC) ist die größte Interessenvertretung der Radfahrerinnen und Radfahrer in Deutschland und weltweit. Wir sind inzwischen über 200.000 Mitglieder, davon in Niedersachsen über 20.000 Mitglieder und in Hildesheim über 800 Mitglieder. Politisch engagiert sich der ADFC auf regionaler, nationaler und internationaler Ebene für die konsequente Förderung des Radverkehrs. Er berät in allen Fragen rund ums Fahrrad: Recht, Technik, Tourismus.

    weiterlesen

  • Was bringt mir eine ADFC-Mitgliedschaft?

    Radfahren muss sicherer und komfortabler werden. Wir nehmen dafür – auch Dank Ihrer Mitgliedschaft – nicht nur Einfluß auf Bundestagsabgeordnete, sondern setzen uns auf Landes- und Kommunalebene für die Interessen von Radfahrern ein. Für Sie hat die ADFC Mitgliedskarte aber nicht nur den Vorteil, dass wir uns für einen sicheren und komfortablen Radverkehr einsetzen: Sie können egal, wo Sie mit Ihrem Fahrrad unterwegs sind, deutschlandweit auf die AFDC-Pannenhilfe zählen. Außerdem erhalten Sie mit unserem zweimonatlich erscheinenden ADFC-Magazin Information rund um alles, was Sie als Radfahrer politisch, technisch und im Alltag bewegt. Zählen können ADFC-Mitglieder außerdem auf besonders vorteilhafte Sonderkonditionen, die wir mit Mietrad- und Carsharing-Anbietern sowie Versicherern und Ökostrom-Anbietern ausgehandelt haben. Sie sind noch kein Mitglied?

    weiterlesen

Ich möchte dabei sein!

Bleiben Sie in Kontakt