Fahrradmesse Eurobike eröffnet

 

Vom 1. bis zum 4. September 2021 ist die Fahrradbranche am Bodensee auf der Eurobike. Die internationale Messe findet nach einem Jahr Corona-Pause wieder statt. Das Publikum ist am 3. und 4. September willkommen.

 

Eurobike 2021 in Friedrichshafen am Bodensee ist eröffnet.
Eurobike 2021 in Friedrichshafen am Bodensee ist eröffnet. © Messe Friedrichshafen

Die weltweit größte Fahrradmesse Eurobike findet in Friedrichshafen am Bodensee statt. 630 Unternehmen aus 42 Ländern präsentieren ihre Produktneuheiten auf mehr als 80.000 Quadratmetern. Das sind deutlich weniger als noch 2019.

Die Auswirkungen der Pandemie zeigen sich nicht nur hier: Die Fahrradbranche hat im letzten Jahr einen Boom erfahren – laut Zweirad-Industrie-Verband (ZIV) ein Umsatz-Plus von etwa 17 Prozent gegenüber 2019 –, leidet aber aktuell wie viele Branchen unter Lieferproblemen und das führt zu Wartezeiten bei der Kundschaft.

Grußworte von Angela Merkel

Den Boom des Radverkehrs greift auch Bundeskanzlerin Angela Merkel in ihren Grußworten zur Eröffnung der Eurobike auf. Sie bezieht sich auf den Nationalen Radverkehrsplan 3.0 und auf die Fördergelder, mit denen der Bund Ländern und Kommunen beim Bau von mehr, breiteren und besseren Radwegen unter die Arme greift.

Sonderausstellungsflächen greifen Trendthemen auf

Was es Neues gibt und welche Trends sich abzeichnen, können sich Besucherinnen und Besucher am 3. und 4. September auf den Festival Days der Eurobike auf dem Messegelände in Friedrichshafen live ansehen.

Es gibt zum Beispiel die Cargo Area mit Lastenrädern, die Gravel & Adventure Area zeigt Gravelbikes – quasi geländegängige Rennräder – und was man mit ihnen erleben kann. Kinder haben eine eigene Area, ebenso natürlich das Thema Elektrofahrräder. Im Rahmenprogramm treten Stars der Szene wie Danny McAskill auf.

Der ADFC ist im Foyer West mit einem Stand und an den Publikumstagen auch mit dem ADFC Bodenseekreis vertreten.

Infos für Besucherinnen und Besucher

Tickets sind nur online erhältlich. Es gelten Maskenpflicht und die 3G-Regel, sprich Besucherinnen und Besucher müssen geimpft, genesen oder getestet sein.

Die Eurobike findet in diesem Jahr zum letzten Mal am Bodensee statt. 2022 zieht sie nach Frankfurt am Main um und soll vom 13. bis 17. Juli 2022 stattfinden.

 


Werde ADFC-Mitglied!

Unterstütze den ADFC und die Rad-Lobby, werde Mitglied und nutze exklusive Vorteile!

  • exklusive deutschlandweite Pannenhilfe
  • exklusives Mitgliedermagazin als E-Paper
  • Rechtsschutz und Haftpflichtversicherung
  • Beratung zu rechtlichen Fragen
  • Vorteile bei vielen Kooperationspartnern
  • und vieles mehr

Dein Mitgliedsbeitrag macht den ADFC stark!

Zum Beitrittsformular
https://hildesheim.adfc.de/neuigkeit/fahrradmesse-eurobike-eroeffnet

Häufige Fragen von Alltagsfahrer*innen

  • Was macht der ADFC?

    Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club e.V. (ADFC) ist die größte Interessenvertretung der Radfahrerinnen und Radfahrer in Deutschland und weltweit. Wir sind inzwischen über 200.000 Mitglieder, davon in Niedersachsen über 20.000 Mitglieder und in Hildesheim über 800 Mitglieder. Politisch engagiert sich der ADFC auf regionaler, nationaler und internationaler Ebene für die konsequente Förderung des Radverkehrs. Er berät in allen Fragen rund ums Fahrrad: Recht, Technik, Tourismus.

    weiterlesen

  • Was bringt mir eine ADFC-Mitgliedschaft?

    Radfahren muss sicherer und komfortabler werden. Wir nehmen dafür – auch Dank Ihrer Mitgliedschaft – nicht nur Einfluß auf Bundestagsabgeordnete, sondern setzen uns auf Landes- und Kommunalebene für die Interessen von Radfahrern ein. Für Sie hat die ADFC Mitgliedskarte aber nicht nur den Vorteil, dass wir uns für einen sicheren und komfortablen Radverkehr einsetzen: Sie können egal, wo Sie mit Ihrem Fahrrad unterwegs sind, deutschlandweit auf die AFDC-Pannenhilfe zählen. Außerdem erhalten Sie mit unserem zweimonatlich erscheinenden ADFC-Magazin Information rund um alles, was Sie als Radfahrer politisch, technisch und im Alltag bewegt. Zählen können ADFC-Mitglieder außerdem auf besonders vorteilhafte Sonderkonditionen, die wir mit Mietrad- und Carsharing-Anbietern sowie Versicherern und Ökostrom-Anbietern ausgehandelt haben. Sie sind noch kein Mitglied?

    weiterlesen

Ich möchte dabei sein!

Bleiben Sie in Kontakt